Neuer 2D Imager QUICKSCAN QD2400: Starke Leistung zum kleinen Preis

Der neue 2D-Imager „QuickScan QD2400“ von Datalogic steht für hochwertige Area Imaging Technologie zu einem wirtschaftlichen Preis. Denn sie bietet ein Bündel an Vorteilen für den Anwender: Neben Preis sind Leistung, Qualität, Zuverlässigkeit und ergonomisches Design die unschlagbaren Argumente für den neuen Handheld-Scanner.

Der Markt für Imaging Technologie wächst kontinuierlich und die Wachstums-Prognosen für die nächsten Jahre sind zweistellig. Mit der neuen QuickScan Familie bietet Datalogic ab sofort einen Handheld-Scanner, der sowohl 1D als auch 2D- und PDF417-Codes mit derselben Geschwin­digkeit erfasst wie ein Laserscanner. Speziell am Point of Sale profitieren Anwender von der hohen Leseleistung, der flexiblen Bewegungstoleranz und der von Datalogic paten­tierten ‘Green Spot’ Lesebestätigungs-Technologie für zuverlässige Scans.

Mehr Bedienerfreundlichkeit erreicht Datalogic durch das neu entwickelte Zieleinrichtungssystem. Dazu projiziert der QuickScan QD2400 zwei blaue LED-Dreiecke auf einen Code und der Anwender kann einen bestimmten Code einfach und korrekt anpeilen. Die ergonomische Form und das leichte Design liegen gut in der Hand und sind auch nach vielen Scanvorgängen und an langen Arbeitstagen angenehm zu bedienen.  

“Das moderne und ergonomische Design in Kombination mit hoher Zuver­lässig­keit  machen den QuickScan QD2400 Imager zur universell verwendbaren Lösung. Der Anwender kann die Vorteile der Imaging Tech­nologie gepaart mit patentierten Eigenschaften nutzen – und das alles zu einem ausgesprochen attraktiven Preis,” sagt Giulio Berzuini, General Manager & VP, Hand-Held Scanners, Datalogic ADC.