PowerScan 9500: neuer robuster Imager für raue umgebungsbedingungen

Schwierige, scan-intensive Prozesse fordern einfache, anwender­freundliche und sichere Lösungen.  Aus diesem Grund hat Datalogic bei der Entwicklung seines neuen PowerScans, besonders auf ein anwenderfreundliches Design geachtet. Die intuitive und benutzerfreundliche Oberfläche sowie die ergonomische Form machen die neuen Power Scan 9500er anwenderfreundlich. So er­möglicht beispielsweise die neue Griffform eine optimale Gewichts­verteilung und liegt gut in der Hand.

Seine omnidirektionale Scanengine erfasst und liest 1D- und 2D-Codes bis zu einer Distanz aus einem Meter sicher, schnell und einfach.
Das neue Beleuchtungssystem basiert auf ruhigem Weißlicht und ist angenehm für das menschliche Auge. Gleichzeitig verbessert es das Leseverhalten bei Codes mit geringem Kontrast oder farbigen Codes. Die Benutzer profitieren beim Scannen außerdem von einem neuen Zielrahmen, der den zu erfassenden Code klar eingrenzt. In sehr lauten Umgebungen sorgt die patentierte „Green Spot“ Lesebestätigung, in Kombination mit den dualen „good read“ LED’s für eine visuelle Lesebestätigung und unterstützt sichere Erfassung.

Mit der Schutzart IP 65 ist der PowerScan zuverlässig vor Wasser, Staub und auch wiederholtem Fall aus 1,8 m Höhe geschützt.

“Der PowerScan 9500 Imager beinhaltet viele Innovationen zur einfachen und intuitiven Barcodeerfassung. Das Resultat sind Leistungssteigerungen und Zeitersparnis, das heißt er ist ideal für Unternehmen, mit zeitkritischen Arbeitsprozessen,“ sagt Giulio Berzuini, General Manager & VP, Hand-Held Scanners, Datalogic.

“Mit dem PowerScan 9500 haben wir eine Lösung, die eine hohe Tiefenschärfe und schnelle 2D-Imaging Optik bietet. Außerdem verfügt er über ein benutzerfreundliches Zielsystem und patentierte Lesebestätigungs­technologie – bestens geeignet für Anwendungen in rauester Umgebung, bei denen sehr viel gescannt wird.”