Referenzen

Optimierte Inventurprozesse bei Aloha Medicinals

Der Mobilcomputer Skorpio sorgt für genauere und effiziente Lagerabläufe

Übersicht
Im Gesundheitswesen kommen heute neueste Technologien zum Einsatz. Dennoch finden sich auch heute noch viele Ansätze die bereits vor langer Zeit entwickelt wurden. So wurden beispielsweise vor Jahrhunderten bereits, Pilze und ihre Elemente entdeckt. Moderne Forschung belegt diese Ansätze aus der Vergangenheit und baut die medizinische Pilzforschung aus, die beispielsweise bei der Behandlung von Krebserkrankungen, zur Stärkung des Immunsystems und in vielen anderen Therapien eingesetzt werden.

Ein bekanntes, führendes Unternehmen der medizinischen Pilzforschung ist, Aloha Medicinals Incorporated in Carson City, Nevada.  Aloha Medicinals ist ein amerikanisches Unternehmen das sich auf Biotechnologien und die Produktion von medizinischen Pilzen und Pilzprodukten spezialisiert hat. In Reno, Nevada produziert Aloha auf 3000 m2 Fläche und betreibt damit die größte medizinische Pilzherstellung weltweit. Hier stellt  Aloha mehr als 50% des gesamten medizinischen „Cordyceps Sinensis“ Pilzes her, der weltweit konsumiert wird.

Cordyceps ist ein Fungus, der auf der Hülle einer Raupe entsteht. Er hat die Form eines kleinen Horn und wächst vom Kopf der Raupe in den Boden. Er wird ca. 2-5 cm. lang und wächst in speziellen Höhen-Gebieten in Tibet. In seiner kurzen Erntephase wird der Pilz von den Einwohnern gesammelt und auf Straßenmärkten verkauft.  

Für Aloha Medicinals, war schnell klar, dass sie auf diese einfache Art den Pilz zu sammeln nicht ausschließlich bauen konnten. Um die Qualität und die benötigten Mengen zu sichern, entschied sich Aloha daher eine spezielle Technologie zur Replikation der Entstehungsumgebung in ihrer Fabrik nachzubauen und so unter Einhaltung strengster Qualitätskontrollen, den Cordyceps Pilz in Ihrer Fabrik herzustellen. Ingenieure entwickelten und bauten spezielle Maschinen zugeschnitten auf ihre speziellen Bedürfnisse. Alle Prozesse und Materialien wurden durch die US Landwirtschaftsbehörde als organisch zertifiziert  - das Material wurde dadurch noch attraktiver und die Nachfrage erhöhte sich entsprechend.  

Die Herausforderung
Seit seiner Gründung ist Aloha extrem gewachsen. Um den Marktanforderungen gerecht zu werden   haben sich Produktion, Forschung und Qualitätsprozesse kontinuierlich entwickelt.  Zu Beginn verfolgte Aloha Medicinals alle Inventurprozesse manuell, durch handschriftliche Einträge an verschiedenen Stellen. Diese manuellen Inventurprozesse konnten allerdings auf Dauer nicht mit der Entwicklung des Unternehmens Schritt halten und verursachten so eine Verlangsamung verschiedener Prozesse.   

Die Lösung
Das Unternehmen entschloss sich seine Inventurprozesse zu modernisieren und diese mit ihrem “QuickBooks” Enterprise System zu integrieren. Ein auf „cloud“ basierendes Inventur Managementsystem genannt Rapid Inventory von AccuCode Incorporated und der robuste Mobilcomputer Datalogic’s Skorpio™ wurden hierzu implementiert. Diese Lösung die problemlos in das bestehende QuickBooks System integriert wurde löste die manuelle Dateneingabe ab. Seitdem erfolgen Inventuren schneller, genauer und mit weniger Arbeitsaufwand. 

Das Herz der neuen Lösung ist die Barcodeerfassung und die Funkkommunikation. Mitarbeiter/innen bewegen sich heute mit dem Mobilcomputer Skorpio durch das gesamte Lager und erfassen Barcodes. Dank Funktechnologie sind alle Daten zu kritischen Abläufen wie beispielsweise: Inventurverfolgung, Lagerumschlag, Palettennummern-Verfolgung und Ablaufdatenverfolgung immer aktuell.

Die Ergebnisse
Heute ist Aloha Medicinal so flexibel wie nie zuvor. Auch Becky Nadon, Controller bei Aloha Medicinals sieht viele Vorteile in dem neuen System: “viele unserer Leute sind häufig unterwegs und können jetzt von überall auf der Welt auf Informationen zugreifen und Lagerbestände abrufen. Außerdem können wir dank der neuen Barcodetechnologie unsere Produkte jetzt durch den kompletten Produktionsprozess verfolgen.” 

Der Mobilcomputer Skorpio ist ein Industriegerät das speziell für den Einsatz in Lagerumgebung entwickelt wurde. Er hält wiederholtem Aufprall auf Betonboden ebenso stand wie Schlägen und rauhem Umgang. Eine weitere wichtige Schlüsselfunktion ist die „Green Spot“ Technologie. Diese zeigt dem Anwender direkt auf dem Code, über einen grünen Punkt die erfolgreiche Barcodeerfassung an. Dadurch verbessert sich die Lesegenauigkeit und auch unerfahrene Anwender setzen die Barcodeerfassung schnell und sicher um. 

Zusammen formen der Mobilcomputer Skorpio von Datalogic und die Software, “Rapid Inventory” von AccuCode die ideale Lösung für ein mittelständisches Unternehmen. Die komplette Warehouse Management Lösung ist durch diese Kombination zu einem wirtschaftlichen Preis verfügbar. Da Hardware und Software speziell auf diese Lösung ausgerichtet wurden ist der Implementierungsaufwand gering und die Vorteile wie höhere Effizienz und Produktivität wirken sich schnell aus.

 

Kunde: Aloha Medicinals
Industie/Branche: Herstellung im Gesundheitswesen
Applikation: Inventur Management
Land: USA
Datalogic Produkt: Mobilcommputer Skorpio
Datalogic Partner: Accucode