MX-U Serie, Industrielle Bildverarbeitung

MX-U Serie

MX-U Serie

MX-U Vision-Prozessoren mit USB 3.0 Anschluss für enorme Verbindungsbandbreite zur optimalen Nutzung von Kamera-Bildaufnahmen

Funktionen

Höchste Geschwindigkeit mit den neuesten Intel® Multi-Core-Chipsets

Windows Embedded Standard 7 (WES7)

Multi-Kamera-Unterstützung für Mehrpunkt-Erkennung

Hoch leistungsfähige USB 3.0 Anschlüsse unterstützen eine Vielzahl von Kameras

Einschließlich IMPACT Software Suite für zahlreiche Anwendungsbereiche

Universal-Dongle zur einfacheren Verwaltung von SW-Lizenzen

Überblick

Die MX-U Serie von Vision-Prozessoren vereint gehobene Bilderfassung und herausragende Computerleistung zu einer perfekten Lösung mit unerreichter Leistung für hoch leistungsfähige Anwendungen in der industriellen Bildverarbeitung.

Mit der MX-U Familie unterstreicht Datalogic seine Führungsposition im Prozessorensegment mit einer umfassenden Reihe von Industrie-PCs mit modernster USB 3.0 Anschlusstechnik. Dieser neue Standard liefert eine enorme Bandbreite für die optimale Nutzung der Kamera-Bildaufnahmen insbesondere bei hohen Bildraten und hoher Auflösung. Für die unterschiedlichen Anforderungen sind drei verschiedene Modelle erhältlich: das wirtschaftliche Einstiegsmodell MX-U20 unterstützt zwei Kameras, MX-U40 unterstützt vier Kameras und MX-U80 mit Quad-Core liefert maximale Prozessorgeschwindigkeit für High-End Anwendungen mit bis zu vier Kameras.

Zusammen mit der IMPACT-Software sorgt die MX-U Serie für die erforderliche Schnelligkeit und Flexibilität, um auch anspruchsvollste Inspektionsanwendungen in den Bereichen Pharma, Lebensmittel und Getränke sowie Elektronik zu bewältigen.

Videos und Bilder

Downloads für MX-U Serie

MX-U Series
20/01/2016 - DS-MX_U-ENA4
(.pdf, 581154 byte)
20/01/2016 - DS-MX_U-ENUS
(.pdf, 561690 byte)
20/01/2016 - DS-MX_U-DE
(.pdf, 588054 byte)
MX-U Series Hardware Guide
01/06/2016 - MX-U Series Hardware Guide en Rev C
(.pdf, 1582703 byte)
MX-E Series Quick Guide
01/06/2016 - MX-E Series Quick Guide en
(.pdf, 555589 byte)
MX-U Series Quick Guide
17/03/2015 - MX-U Series Quick Guide a3 en
(.pdf, 466608 byte)
Machine Vision Product Guide
31/03/2016 - PG-MachineVision-ENA4
(.pdf, 1366860 byte)
31/03/2016 - PG-MachineVision-ENUS
(.pdf, 1322114 byte)
31/03/2016 - PG-MachineVision-DE
(.pdf, 1357800 byte)
31/03/2016 - PG-MachineVision-IT
(.pdf, 1361672 byte)
Machine Vision Reference Guide
31/03/2016 - RG-Machine Vision-ENA4
(.pdf, 5019035 byte)
31/03/2016 - RG-MachineVision-ENUS
(.pdf, 4688785 byte)
31/03/2016 - RG-MachineVision-DE
(.pdf, 4940390 byte)
31/03/2016 - RG-MachineVision-IT
(.pdf, 4260862 byte)
Impact Machine Vision Trial Software
12/04/2017 - IMPACT Setup 11_10_1 32-bit OS
(.zip, 272629759 byte)
12/04/2017 - IMPACT Setup 11_10_1 64-bit OS
(.zip, 270474730 byte)
01/06/2016 - IMPACT Lite Trial Software Setup 11_10_1 32-bit OS
(.zip, 166085233 byte)
12/04/2017 - IMPACT Lite Trial Software Setup 11_10_1 64-bit OS
(.zip, 162196218 byte)
12/04/2017 - Quick Description of Tools and Controls in VPM and CPM
(.pdf, 333873 byte)
MX-U and MX-E Series Step Drawings
07/12/2015 - MX-U and MX-E Series Step Drawing
(.zip, 8566946 byte)
M1xx Series and U1xx Series Camera
26/09/2013 - M1xx Series camera pdf
(.PDF, 189007 byte)
26/09/2013 - M1xx Series camera step
(.zip, 761293 byte)
13/10/2015 - Bracket M1xx Series and U1xx Series Camera step
(.zip, 8253 byte)

Kontakt und Erfolgsgeschichten

Kontakt
Kontakt
Kontakt
Wenn Sie weitere Informationen oder Hilfe bei einem bestimmten Anliegen benötigen, können Sie uns hier über verschiedenen Kanäle kontaktieren.
Anwenderberichte
Anwenderberichte
Anwenderberichte

RMA und Tech-Unterstützung

Online-RMA (Return Material Authorizations)
Online-RMA (Return Material Authorizations)
Online-RMA (Return Material Authorizations)
Sämtliche Informationen, die für die Bearbeitung eines RMA-Antrags (Return Material Authorization) notwendig sind, einschließlich Abholservice vom Kunden
Technischer Support
Technischer Support
Technischer Support
Sie suchen nach Antworten oder der Lösung eines Problems? Wir helfen Ihnen schnell und unkompliziert.

Servicepaket

Falls die Gesamtbetriebskosten eine entscheidende Rolle beim Kostenmanagement spielen, können Datalogic-Kunden verschiedene Post-Sales-Servicepakete nutzen, die grundsätzlich Folgendes beinhalten: Fixkosten, garantiert vollumfängliche Abwicklung, verschiedene bedarfsgerechte Service-Inhalte, verschiedene Supportvarianten (von telefonischem Support bis zu Einsätzen vor Ort in Notfällen), die professionellen Datalogic Repair Depots, Originalersatzteile von Datalogic und permanente Qualitätskontrolle.
Der Hot-SWAP-Wartungsvertrag ist ein 24-Stunden-Wartungsprogramm mit der Garantie, dass fehlerhafte Produkte innerhalb von 24 Stunden nach Meldung ersetzt werden.

Das Managed-CARE-Paket garantiert eine Reparatur und Rücksendung fehlerhafter Produkte innerhalb von 5 Tagen.
Der PREMIUM-Service umfasst die regelmäßige vorbeugende Wartung Ihres Systems.
Der Total-Cover-Service-Vertrag beinhaltet zudem den Einsatz fachkundiger Techniker vor Ort innerhalb von 24–48 Stunden nach Meldung.