Presse Meldungen

Presse Meldungen

Presse Meldungen

Datalogic führt den Sensor S65-M mit Hintergrundausbeldung und großer Reichweite in den Markt ein

Bologna – 20. Juli 2016 - Datalogic, ein weltweit führender Anbieter für automatische Datenerfassung und industrielle Automatisierung und Hersteller von Barcode-Lesegeräten, mobilen Computern zur Datenerfassung, Sensoren zur Detektion, Messung und Sicherheit, Bildverarbeitungssystemen und Lasermarkierungssystemen, präsentiert den neuen S65-M Time-of-Flight-Sensor, ein Durchbruch in der Technologie für Hintergrundausblendung.

Der S65-M ist eine noch nie dagewesene Kombination, die Hintergrundausblendung mit großer Reichweite, Anwendersicherheit, Robustheit und Wirtschaftlichkeit in einem Sensor vereint. Mit der Light-Version der Time-of-Flight (TOF) Technologie erkennt der S65-M Objekte in einer Entfernung von bis zu 5m und ist ideal für präzise und zuverlässige Detektionsanwendungen. Sein Herzstück ist die innovative System-On-Chip-Technologie, die extreme Leistung in einem ultrakompakten Gehäuse liefert.

Zum S65-M Gesamtpaket gehört ein System mit Infrarot-LED-Strahlung. Die Verwendung von IRLED bietet wertvolle Kosten- und Sicherheitsvorteile im Vergleich zu konkurrierenden Sensoren mit Laserquelle. Im Gegensatz zu Lasergeräten erfordert IRLED keine besonderen Sicherheitskennzeichnungen oder –verfahren, so dass der S65-M für alle Umgebungen sicher ist. Mit dem integrierten grünen LED-Pointer kann der Sensor schnell und einfach ausgerichtet werden.

Der S65-M bietet mehrere Kommunikationsschnittstellen. Wählen Sie aus NPN, PNP oder IO-Link. Die Anwendungen umfassen Anwesenheitskontrolle von mittleren und großen Objekten auf Förderbändern, Objekterkennung vor problematischen Hintergründen, Positionierungsaufgaben in der Palettierung, Füllstandserkennung für Flüssigkeiten und Objekte und vieles mehr.

 

How can we help you today?
Let's chat
1