Presse Meldungen

Presse Meldungen

Presse Meldungen

Datalogic kauft Pekat Vision, ein Unternehmen, das proprietäre Algorithmen für maschinelles Lernen und Deep Learning für Anwendungen in den Bereichen Supply Chain und industrielle Automatisierung entwickelt

Bologna, 21. März 2022. Datalogic S.p.A. (Euronext Star Mailand: DAL), ein an der Euronext Star Mailand der Borsa Italiana S.p.A. notiertes Unternehmen, vermeldet den Erwerb des gesamten Aktienkapitals von Pekta S.r.o. („Pekat“) durch seine Tochtergesellschaft Datalogic S.r.l. am heutigen Tage. Pekat ist ein von Petr Smid, dem Mehrheitsgesellschafter des Unternehmens, gegründetes Start-up-Unternehmen mit Sitz in Brünn in der Tschechischen Republik. Pekat entwickelte proprietäre Algorithmen, die maschinelles Lernen und Deep Learning für die Automatisierung von Prozessen in der Fertigungs-, Transport- und Logistikbranche nutzen. Darüber hinaus bieten sie Potenzial für die Verwaltung von Einzelhandelsanwendungen.

Das Produkt von Pekat ist eine hochinnovative Software, die auf proprietären Algorithmen basiert. Diese können in verschiedenen Anwendungsbereichen angepasst und verwendet werden und sind mit verschiedenen Geräten und Plattformen kompatibel. Das Softwarepaket von Pekat lässt sich perfekt mit den Hardware-Produktlinien von Datalogic kombinieren. Mit dieser Gesamtlösung erweitert Datalogic seine Produktpalette um innovative und einfach zu integrierende Lösungen. Lösungen, die Kunden verschiedener Branchen bei der Steigerung ihrer Produktivität und beim Ausbau ihres Wachstums unterstützen. Die Hardware-unabhängige Software kann gleichzeitig auf Geräten und Plattformen von Drittanbietern eingesetzt werden.

"Wir freuen uns über diese Akquisition, die darauf abzielt, unsere Kompetenzen im Bereich des maschinellen Lernens und des Deep Learning zu konsolidieren und unsere Hardware-Produktpalette mit Lösungen zu erweitern, die auf Hochleistungsalgorithmen basieren. Dank des Know-hows und der Mitarbeiter von Pekat wird Datalogic sein Softwareangebot durch die Entwicklung zusätzlicher Algorithmen weiter ausbauen. Kunden setzen zunehmend automatisierte Lösungen ein, um ihren Mitarbeitern die Möglichkeit zu geben, sich auf komplexere und höherwertige Aufgaben zu konzentrieren. Maschinelles Lernen und Deep Learning sind Schlüsseltechnologien, die ihnen helfen, dieses Ziel zu erreichen. Die Tatsache, dass wir in einer Zeit großer Herausforderungen, wie sie das aktuelle globale Szenario mit sich bringen, auf das neu erworbene Unternehmen Pekat bauen können, ermöglicht es uns auch, uns in Richtung von Lösungen mit künstlicher Intelligenz (KI) zu entwickeln, die für die Erfüllung der sich ständig weiterentwickelnden Bedürfnisse unserer Kunden von grundlegender Bedeutung sein werden. Das Jahr 2022 ist für Datalogic von grundlegender Bedeutung. Es markiert den 50. Jahrestag der Unternehmensgründung, den wir auch mit der Übernahme von Pekat feiern. Diese Übernahme beweist den Vorsatz von Datalogic, seine Position als Innovator zu stärken und seine Wachstumsstrategie fortzusetzen, stets auf der Suche nach bahnbrechenden Lösungen für seine Kunden", erklärte Valentina Volta, Group CEO von Datalogic.

"Wir bei Pekat sind davon überzeugt, dass Werkzeuge wie künstliche Intelligenz und Machine Vision die Effizienz von Prozessen in einer Vielzahl von Branchen verbessern, was für die Kunden von großem Nutzen ist. Durch den Einsatz von künstlicher Intelligenz, Computer Vision und maschinellem Lernen wird die Automatisierung die Welt besser und schneller machen. Unsere Technologie ist unabhängig von Anwendungsbereichen und ermöglicht autonome Prozesse in verschiedenen Branchen, von der Produktion über Transport und Logistik bis hin zum Einzelhandel", so der Gründer und CEO von Pekat, Petr Smid. "Wir sind stolz darauf, mit Datalogic zusammenzuarbeiten und das Geschäft weltweit auszubauen.

 

Einzelheiten zur Transaktion

Der Wert der Transaktion beläuft sich auf 16 Millionen Euro für das gesamte Aktienkapital, das heute von einer Vielzahl von Aktionären gehalten wird, wobei die Mehrheit aus dem Gründer und den Mitarbeitern des Unternehmens besteht, die Teil der Datalogic-Gruppe werden.

Die Übernahme wird mit den verfügbaren Barmitteln des erwerbenden Unternehmens finanziert, ohne dass zusätzliche externe Finanzierungsquellen herangezogen werden.

Ein Teil des Kaufpreises wird auf einem Treuhandkonto hinterlegt und innerhalb eines vereinbarten Zeitraums bei Eintritt bestimmter Bedingungen freigegeben.

Die Unterzeichnung und der Abschluss der Übernahme erfolgten am heutigen Tag.

👋 Hi there!
How can we help you today?
Let's chat
1