Für mehr Effizienz im Lager: Der Fahrzeug-Computer Rhino II von Datalogic

Langen, October, 2017 - Datalogic, ein internationaler Marktführer für automatische Datenerfassungs- und industrielle Automatisierungslösungen, bringt mit dem Fahrzeug-Computer Rhino™ II eine robuste Lösung für Lager-, Distributions- und Produktionsumgebungen auf den Markt. Mit einer breiten Auswahl an Betriebssystemen inklusive: WEC7, Windows Embedded Standard 7, Windows IoT und der Möglichkeit die WEC7 Version auf Android™6.0 Marshmallow zu aktualisieren deckt Rhino II vielfältige Applikationsanforderungen ab.

Verfügbar in zwei Displaygrößen 10” oder 12”, mit einem hoch auflösenden Touchscreen aus 3 mm Panzerglas  und Schutzklasse IP67 ist der Fahrzeugcomputer ausgesprochen robust. Für Tiefkühlumgebungen gibt es ein spezielles Modell mit integrierter Heizung und kapazitivem Touch-Screen der sich auch mit Handschuhen bedienen lässt.

“Der Fahrzeug-Computer Rhino II vervollständigt unser Mobil Computer Portfolio und bietet unseren Kunden die Möglichkeit alle Anforderungen im Lager- und Distributionsumfeld mit Produkten aus einer Hand zu erfüllen.” erklärt Tom Burke, VP Mobile Computer bei Datalogic. “Den Namen Rhino haben wir gewählt weil  der Fahrzeug-Computer in rauer Lagerumgebung genauso robust, leistungsstark und flexibel ist wie sein Name verspricht.”

Maximale Sicherheit garantieren die spezifischen  Eigenschaften von Rhino II: innenliegendes, isoliertes Netzteil, automatische Stromversorgungskontrolle und optional verfügbare Akku-Sicherung zum Schutz vor Datenverlust. Für die einfache Installation von Rhino II gibt es verschiedene Halterungsoptionen inklusive Montagebügel und RAM-Mounts. Externe ABDC oder QWERTY Tastaturen und ein spezielles Software-Keyboard verfügbar in verschiedenen Formaten und Sprachen erleichtern die Dateneingabe und sorgen dafür, dass der Fahrzeug-Computer auch international eingesetzt werden kann.

Für die Programmierung und das Geräte-Management stehen verschiedene Software-Tools zur Verfügung unter anderem vorlizensiert und vor-geladenes Wavelink® Avalanche™ und Terminal Emulation.