SG4 FIELDBUS, der perfekte Sicherheits-Lichtvorhang für Industrie 4.0 von Datalogic, jetzt mit ADVANCED Modellen

Langen, 14.06.2018 -  Datalogic, ein weltweit führender Anbieter für Lösungen im Bereich automatische Datenerfassung und Prozessautomatisierung, stellt die neuen weiterentwickelten Modelle des SG4 FIELDBUS vor, dem perfekten Sicherheits-Lichtgitter für Industrie 4.0. Es ist das erste Sicherheits-Lichtgitter, das vollständig in ein leistungsfähiges, echtzeitfähiges und sicheres Kommunikationsprotokoll auf Basis von industriellem Ehternet integriert ist: openSAFETY (das fortschrittlichste und vielseitigste Protokoll für funktionale Sicherheit auf dem Automatisierungsmarkt) über POWERLINK (der Standard für leistungsfähige Echtzeitkommunikation über Industrial Ethernet).

Die fortschrittlichen Modelle vervollständigen die SG4 FIELDBUS-Familie und ermöglichen die Anpassung an alle Anwendungen, einschließlich solcher, die eine Echtzeitauswertung des Status jedes einzelnen Strahls eines Lichtvorhangs erfordern, wie zum Beispiel: partielles Muting; fixed Blanking; floating Blanking; reduzierte Auflösung; Messung, und jegliche Kombination der vorher genannten Beispiele, sowohl statistisch als auch dynamisch.

SG4 FIELDBUS reicht vom einfachen bis zum fortschrittlichsten Funktionsumfang, vom Finger- bis zum Hand- und Körperschutz, und kann in allen Anwendungen eingesetzt werden, in denen derzeit Standard-Sicherheits-Lichtvorhänge verwendet werden.  Mit der Erweiterung der bewährten SG4-Lichtvorhang-Plattform um die POWERLINK-Schnittstelle entsteht eine neue Sicherheitslösung, die sich einfach in bestehende Netzwerke integrieren lässt und nahtlos mit den Sicherheitsprogrammierbaren Steuerungen kommuniziert. Diese Vorteile sind in einem Sicherheitssystem zusammengefasst. Dadurch ist weniger Verdrahtung und Hardware notwendig. Bei der Inbetriebnahme und Wartung werden Fehler vermieden und die Maschinenverfügbarkeit wird erhöht.

Da beide Technologien, POWERLINK und openSAFETY, offen und lizenzfrei sind, bieten sie höchsten Investitionsschutz über den gesamten Lebenszyklus einer Maschine oder Fabrik. Darüberhinaus gewährleisten sie maximale Unabhängigkeit für Automatisierungslieferanten, OEM-Maschinenbauer und Endanwender in einer Vielzahl von Anwendungen und Branchen, wie z.B.: Automobil, Nahrungsmittel & Getränke, Verpackung, Werkzeugmaschinen, Lager, Textil-, Holz- und Keramikmaschinen.

"Die Modelle der Sicherheits-Lichtvorhänge SG4 FIELDBUS ADVANCED sind die flexibelsten und effizientesten Lichtvorhänge auf dem Markt und können an alle Sicherheitsanforderungen von automatischen Maschinen angepasst weren. Datalogic eröffnet neue Perspektiven für die Sicherheitsstandards der Industrie 4.0", erklärt Cosimo Capuzzello, General Manager Manufacturing Industry bei Datalogic. "Das Datalogic SG4 FIELDBUS Safety Light wurde entwickelt, um die industriellen Produktionsprozesse, Lieferketten und Produktlebenszyklen innerhalb von Smart Factories erheblich zu verbessern.”

Die SG4 FIELDBUS Diagnosefunktionen sind vollständig für SPS- und HMI-Systeme verfügbar. Jede Meldung kann sowohl auf den Bedienoberflächen als auch auf Remote-Schnittstellen direkt gelesen werden. Dazu werden einfache Nachrichtenformate und Muttersprachen verwendet. Zu den Hauptvorteilen des Produkts gehören einfache Installation und Wartung, direkter Anschluss an POWERLINK über M12-Steckverbinder, keine zu konfigurierenden DIP-Schalter.

SG4 FIELDBUS wurde in Zusammenarbeit mit B&R entwickelt.