Windows Embedded oder Android – der neue Mobilcomputer Skorpio X4 machts möglich

Langen – Dezember 16, 2017 Datalogic, ein internationaler Marktführer für automatische Datenerfassungs- und industrielle Automatisierungslösungen bringt mit dem neuen Mobilcomputer Skorpio X4 eine robuste Lösung für den Handel und das Lagermanagement auf den Markt.

“Mit der neuen Generation der Skorpio Reihe, deren Zubehör voll kompatibel ist mit der Vorgängerserie liefern wir jetzt eine Lösung für alle Kunden, die ihre existierende WinCE Applikationen aktualisieren wollen,” erklärt Tom Burke, VP Mobile Product Marketing.  “Gleichzeitig bieten wir einen einfachen Migrationspfad für Android™ Umgebungen und entsprechen so dem Trend in vielen Unternehmen.”

Ausgestattet mit dem größten Farb-Touchscreen seiner Klasse – 3,2’’- macht Skorpio X4 die Datenerfassung schnell und effizient. Seine Kombination aus Robustheit und Ergonomie vereinigt Sicherheit mit Anwenderfreundlichkeit und gestaltet auch intensive Datenerfassungsarbeiten einfach.

Die Datenübertragung erfolgt über 802.11 a/b/g/n ausgesprochen schnell und die neue MIMO-Antennentechnologie sorgt gleichzeitig für eine erweiterte Abdeckung.  Bluetooth® v4 Short Range Technologie unterstützt außerdem den neuen Energiesparmodus (BLE)). 

Der Mobilcomputer ist als 1D- oder 2D-Modell verfügbar und deckt damit verschiedene Applikationsanforderungen ab. Das 1D-Modell basiert auf einem Linear Imager der eine grüne Scanlinie generiert und damit im Vergleich zum Laserscanner meist bessere Leseergebnisse erzielt.  Der 2D-Imager hingegen basiert auf weißer Beleuchtung und erfasst sowohl 1D- als auch 2D-Codes.

Der Skorpio X4 ist sowohl mit als auch ohne Griff verfügbar und passt sich so seiner Applikationsumgebung an : Inventur, Kommissionierung, Regalauffüllung, Preismanagement, Auftragserfassung, Verkaufsförderung, Wareneingang und Warenausgang.