Einkauf im Red Market gleich 100 % Shopevolution

Zur Differenzierung und Steigerung der Kundenumsätze hat sich der Tielt-Winge Supermarkt für den Self Scanning Pod Joya von Datalogic entschieden.

Red Market sind die Discounter Märkte der belgischen Lebensmittel Kette Delhaize. Die Märkte zeichnen sich durch ein innovatives Einkaufskonzept aus - denn im Red Market kann ausschließlich über Self Scanning eingekauft werden. Am 15. September wurde in Tielt-Winge in Belgien ein weiterer Red Market eröffnet. 


Auch im neu eröffneten Supermarkt in Tielt-Winge kommt die Self Scanning Lösung, „Shopevolution" von Datalogic Mobile zum Einsatz. Damit unterstreicht die Delhaize Gruppe ihre Zufriedenheit mit der Datalogic Mobile Lösung und baut die Partnerschaft die im Januar 2009 mit der Ausstattung des ersten Red Markets begann aus. Mit dem neu eröffneten Markt verfügen inzwischen 4 Red Markets über die Datalogic Lösung. 


Diese Entscheidung zeigt, dass Delhaize weiterhin bestrebt ist seinen Kunden modernen und effizienten Einkaufsservice zu bieten. Gleichzeitig nutzt der Retailer so ein wichtiges, strategisches Tool um sich von anderen zu differenzieren und Umsätze zu steigern. Denn die verkürzten Wartezeiten an den Kassen, führen zu längeren Aufenthaltszeiten im Laden - also zu mehr Zeit bei der Produktauswahl. 


Im Tielt-Winge Supermarkt kommen 168 Joya Terminals von Datalogic Mobile zum Einsatz. Der elegante und einfach zu bedienende Joya sorgt dafür, dass Kunden den Einkauf als persönlicher und kurzlebiger empfinden. Joya wurde speziell entwickelt um die Verwendung für jeden Anwendertyp einfach zu gestalten. So fällt die Bedienung auch solchen Einkäufern leicht, die mit der Verwendung von neuen Technologien nicht vertraut sind. Mithilfe von Joya, scanen Kunden die Barcodes auf den Produkten ihrer Wahl. Auf dem Farbdisplay erscheinen dann der Produktpreis sowie die Gesamtsumme aller Einkäufe. Da der Kunde an der Kasse, nicht mehr auspacken muss kann die Ware nach dem Scan direkt in Taschen gepackt werden. Am Checkout wird dann nur noch das Joya Terminal abgegeben um die Rechnung zu erstellen, das Auspacken der Waren am Band entfällt.

 

Für Datalogic ist es ein weiterer wichtiger Erfolg, der die Marktführerschaft des Unternehmens unterstreicht. In mehr als 350 Märkten in Italien (Coop, Conad, Carrefour, Auchan, Esselunga, Lombardini, Finiper, and E.Leclerc Conad), Frankreich (Groupe Casino, ATAC, and Carrefour), und Belgien (Delhaize Group and Carrefour) findet sich inzwischen die Shopevolution Lösung von Datalogic.