Anwenderberichte

Anwenderberichte

Anwenderberichte

Der Quickscan I Scanner modernisiert den Blutspendeprozess in Rußland

Überblick
Der Nationale Blutspendedienst in Rußland stellt die Versorgung von qualitativ hochwertigem Blut für medizinische Einrichtungen sicher. Diese öffentliche Einrichtung koordiniert die Blutbanken in ganz Rußland. Sie organisiert den Blutspendeprozess sicher und Transport und Lagerung des Blutes werden korrekt ausgeführt. Zusätzlich garantiert sie eine richtige Bereitstellung sowie den korrekten  Gebrauch von Blutkomponenten.

Die Herausforderung
Ein wichtiger Teil des Blutspendeprozesses ist es, Daten über den Spender zu sammeln. Der medizinische Assistent muss sachbezogene Informationen über den Spender und die Menge und Qualität des gesammelten Blutes in eine elektronische Datenbank eingeben. In der Vergangenheit verfügte jede Region in Rußland über seine eigene Datenbank, unabhängig von und ohne Zugriff auf die anderen Regionen. Jedoch, um eine einheitliche Qualitätskontrolle im ganzen Land sicherzustellen, bestimmte der Nationale Blutspendedienst, dass diese Aufzeichnungen in allen Regionen verfügbar sein sollen. Ein automatisiertes System musste geschaffen werden, welches es ermöglicht, den gesamten Arbeitsablauf unter Kontrolle zu halten.

Die Lösung
Der Datalogic Partner Infotech & Service - welcher das Datenerfassungssystem entwickelte und integrierte - empfahl die Nutzung von QuickScan I™ Scannern an allen Computer-Arbeitsplätzen des Nationalen Blutspendedienstes durch den gesamten Blutspendeprozess hindurch, angefangen von der Registrierung eines neuen Spenders bis hin zur Ausgabe von Plasma und Blut an den Patienten.  Abgesehen von der hohen Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit des Quickscan I, überzeugten den Nationalen Blutspendedienst seine einzigartige Imagingtechnologie zur Bilderfassung und die Fähigkeit der Datenerfassung von jedem Scanwinkel aus.  

Ein anderes hervorragendes Merkmal  des Quickscan I Scanners ist die von Datalogic patentierte Green Spot Technologie. Diese Lesebestätigung verbessert das Feedback für den Anwender, indem ein grüner Punkt direkt auf den soeben gelesenen Code projiziert wird. Diese visuelle Bestätigung nützt insbesondere Einrichtungen im Gesundheitswesen, da kontinuierliche Piepsgeräusche die Patienten stören würden.  

Die Ergebnisse
Heute - dank den QuickScan I Scannern - werden alle nötigen Spender- und Blutdaten automatisch in einer einzigen elektronischen Datenbank erfasst. Der Aufnahmeprozess und die Nachverfolgung des Spendenmaterials geschehen in Echtzeit, was eine schnelle Interaktion zwischen den Bluttransfusions-Einrichtungen und den Kliniken erlaubt. Zusätzlich identifizieren die QuickScan I Scanner exakt die Blutbehälter und bringen diese in Verbindung mit ihrem Spender. Die Nachverfolgung von Bluttransporten ist gewährleistet durch das Lesen der speziellen Etiketten, welche Informationen über den Bluttyp sowie die Seriennummer der Spende beinhalten.

Mr. Grigoryants, Leiter des Bakulev Cardiovascular Surgery Scientific Center Blood Transfusion department, erklärt  “heute kann unser Büro als eine moderne, gut ausgestattete Einrichtung beschrieben werden, welche qualitativ hochwertige Blutprodukte und –komponenten herstellt. Die Schaffung einer einzigen Datenbasis – dank der Datalogic QuickScan I Scanner - ermöglichte es uns den Anteil der qualitativ hochwertigen Blutspenden zu verdreifachen. „

Client: National Blood Service (Russia)
Industry/Sub-industry: Healthcare/Medical Laboratories
Application: Specimen Verification and Tracking
Country: Russia
Datalogic Product: Quick Scan™ I
Datalogic Partner: Infotech & Service