Markieren leicht gemacht - neuer Lasermarkierer AREX400 von Datalogic

Langen 15. November 2018 - Datalogic, ein internationaler Marktführer für automatische Datenerfassung und Prozessautomatisierung, bringt mit der neuen AREX400 Familie einen auf Faser-Technologie basierende Lasermarkierer für industrielle Applikationen auf den Markt.

Ausgestattet mit einem sehr kleinen und robusten Scan Kopf gebaut aus stabilem Aluminium, ist der Arex 400 unschlagbar wenn Kompaktheit und Zuverlässigkeit gleichzeitig gefordert sind. Entwickelt als Basis für Rückverfolgbarkeits-Lösungen markieren Datalogic Lasermarkierer Produktidentifikations-Codes wie Serien-, Chargen- und Los-Nummern, 1D- und 2D-Barcodes sowie Klarschriften. AREX400 eignet sich auch für Personalisierungen und Markenkennzeichnungen in Industrieumgebungen wie Automotive, Werkzeugbau, Präzisionsmechanik und Elektronik sowie zur Markierung von Operationsbesteck und medizinischen Geräten.

Ausgestattet mit der patentierten “Green Spot” Technologie, einer programmierbaren visuellen Anzeige, erhalten Anwender die Information über den erfolgreichen Markierungsprozess direkt auf dem Bauteil in Form eines grünen Punktes. Seine kompakte Bauform in Verbindung mit hoher Zuverlässigkeit, einfacher Integration, Ethernet Kommunikations-Protokollen und der Tatsache, dass er UL (Underwriters Laboratories) getestet und zertifiziert ist machen den Arex 400 zur idealen Lösung für industrielle Applikationen.

“Voll kompatibel mit Marvis™, der ersten kompletten Lösung, die Datalogic Lasermarkierer mit Lesegeräten verbindet, und dem bisherigen Arex Zubehör ist der neue Lasermarkierer die ideale Lösung für die Automobilindustrie” erklärt Lorenzo Bassi, Produkt Marketing Manager bei Datalogic.

“Hersteller, die einen Lasermarkierer einsetzen wollen, müssen bei der Produktauswahl verschiedene Punkte beachten. Die erste Frage ist gibt es ein Modell dass die aktuellen Applikationsanforderungen abdecken kann? Ein Modell das in die Umgebung und in die eventuell komplexe Installation passt? Ist der vorgesehene Platz in der Produktionslinie ausreichend? Wie lange ist die Investition gesichert? Was passiert wenn ich zusätzliche Funktionen benötige? Der AREX400 hat die richtige Antwort auf all diese Fragen. Denn er bietet in verschiedenen Modellen diverse Power-Levels, Technologien und Konfigurationen und damit Lösungen für praktische jede Industrieanwendung - ob in rauer Umgebung oder in komplexer Installation. Um die Investition zu sichern beinhaltet der Lasermarkierer ein Software Upgrade Programm das die Investition sichert indem es regelmäßig neue Funktionen implementiert und die modularen Zubehörprodukte unterstützen die sichere Rückverfolgbarkeit”, fasst Lorenzo Bassi zusammen.